Basement Tales Vol. 9

Basement Tales Vol. 9

9,90 

(Januar 2021)

BASEMENT TALES – Vol. 9

LAST EXIT

 

MIT GESCHICHTEN VON:

Jens Schumacher, Lina Thiede, Luci van Org, Axel Hildebrand, Faye Hell, Carsten Steenbergen, Sedlmeir, Hans Gerhard, Lee Hollis, Germaine Paulus und Christian von Aster

 

BONUS:

4 POSTER

A3, gefaltet auf A5

 

9,90 €

Heft, 96 Seiten

 

(Bitte Versandart “Hefte” wählen)

Artikelnummer: TDID0021 Kategorien: , , , ,
000

Die BASEMENT TALES gehen in die neunte und dickste Runde, die sie je hatten!

Stop! And … GO! Wie ist er denn nun, dieser Last Exit? Das fragte sich nicht nur der Dandy, das fragten sich in diesem ungeniert dicken Band gleich elf Autorinnen und Autoren. Und führen euch in eine dunkle Zukunft, ins Koma, dorthin, wo’s brennt, wo gemindfuckt wird, wo alte Damen Tee trinken und jemand einen Song singt, den es nicht gibt. Wo der Penis klein sein muss, die Luftschiffe unsichtbar und die Kinder besser nicht neugierig sind. Wo Partys blutig enden und etwas entkommt. Beim Last Exit. In den Kurzgeschichten von Faye Hell, Axel Hildebrand, Carsten Steenbergen, Lee Hollis, Christian von Aster, Sedlmeir, Lina Thiede, Hans Gerhard, Jens Schumacher, Luci van Org und Germaine Paulus.

 

Die BASEMENT TALES sind eine Heft-Reihe in der Tradition der Pulp-Romane. In jeder Ausgabe widmen sich vier oder mehr Autorinnen und Autoren einem Thema, zu dem sie eine Kurzgeschichte beitragen. Genrevorgaben gibt es nicht. Fantastik, Crime, Sci-Fi, Horror, new Beat-Generation, Groteske, Pop, Satire, Sick Shit. Ob linientreu oder wüstes Cross-over, alles ist erlaubt. Solang es nur ein wenig merkwürdig ist.

Als besonderen Bonus enthalten die BASEMENT TALES Poster: Gestalter, Illustratoren und Künstler nehmen sich der Kurzgeschichten an und entwerfen eine Art “Filmplakat” für sie.